Remich, die Perle der Mosel

Remich ist eine kleine touristische Stadt im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und Luxemburg. Umgeben von einem wunderschönen Panorama aus Weinbergen, Wäldern und der Mosel ist Remich der Hotspot der luxemburgischen Weinindustrie. Die Stadt beherbergt sowohl das nationale Weininstitut (Institut viti-vinicole) als auch neun Weinproduzenten.

Die Esplanade, eine 3 km lange Promenade entlang der Mosel, eignet sich nicht nur für einen gemütlichen Spaziergang, sondern ist auch Teil verschiedener Wander- oder Radwege. Ein Freibad in olympischer Größe, verschiedene Spielplätze, ein Minigolfplatz und Minicars sowie eine mobile Eisbahn in der kalten Jahreszeit sorgen dafür, dass jeder Besucher zu jeder Jahreszeit auf seine Kosten kommt.

Hotels für jeden Geldbeutel, eine große Auswahl an Restaurants und zahlreiche Terrassen unweit der Mosel laden zum Verweilen ein – kurzum, in Remich kommt jeder in Bezug auf Unterkunft und Kulinarik auf seine Kosten. Pssst: in Remich bekommt man die beste Pizza.

Das Obergeschoss im Centre visit Remich ist der ideale Ausgangspunkt um Ihren Aufenthalt in der Moselregion zu starten. Neben der Touristeninformation befindet sich hier der visit Remich Shop mit seinem kleinen Bistro, der eine Vielzahl an lokal und regional hergestellten Produkten anbietet. Es ist der perfekte Ort um eine gute Tasse frisch gebrühten Kaffee zu genießen und auf der Terrasse mit direktem Blick auf die Mosel zu entspannen.

Weinkultur

Remich liegt in einem Tal, das von prestigeträchtigen Weinbergen, wie dem Primerbierg und dem Scheierbierg, umgeben ist. Diese Weinberge haben die perfekte Lage und stehen für qualitativ hochwertige Weine.

Haben Sie Lust auf ein Miseler Pättchen bei einem der neun Winzer in Remich?

Das breit gefächerte Angebot umfasst unter anderem die Caves St. Martin mit ihrem einzigartigen in Stein gemeißelten Keller, sowie Domaine Desom mit seinem Pavillon direkt am Ufer des Flusses. Die Caves Krier Frères und das Domaine Mathis Bastian, die sich im oberen Teil von Remich befinden, bieten einen atemberaubenden Blick über die Stadt und die angrenzenden Gebiete. Idyllische und märchenhafte Gärten finden Sie bei dem Domaine Laurent & Rita Kox und dem Domaine Claude Bentz. Der Weinkeller von Benoît Kox stammt aus dem 17. Jahrhundert und ist auf der gesamten Mosel nicht nur für seine hervorragenden Weine, sondern auch für seine legendären Partys bekannt. Die Kellerei Kox-Plyta, ein absoluter Geheimtipp rundet das Angebot ab.

So vielfältig und einzigartig die einzelnen Kellereien sind, so unterschiedlich sind auch ihre Weine. Verkostungen können bei den verschiedene Winzern (auf Anfrage), oder aber auch im Centre visit Remich gemacht werden. Beim Wine Hike, einer Wanderung durch die Weinberge organisiert vom visit Remich Shop, können Verkostung und Besichtigung der Stadt miteinander verknüpft werden.

 

Unsere Winzer

Caves Benoit Kox

8, rue Neuve

L-5560 Remich

  1. (+352) 621 364 736
    E. koxb@pt.lu
  2. vinkox.lu

 

Domaine Desom

9, rue Dicks

L-5521 Remich

  1. (+352) 23 60 40 1
  2. info@desom.lu
  3. desom.lu

 

Caves Gales
53, route de Stadtbredimus
L-5570 Remich
T. (+352) 23 69 90 93

  1. info@gales.lu
  2. gales.lu

 

Caves Kox-Plyta
32A, route de Mondorf

L-5552 Remich

  1. (+352) 23 69 88 82
    E. caveskox-plyta@pt.lu
  2. caves-kox.lu

 

Caves Krier Frères
1, montée St Urbain
L-5501 Remich
T. (+352) 23 69 60-1
E. caves@krierfreres.lu
W. krierfreres.lu

 

Caves St. Martin
53, route de Stadtbredimus

L- 5570 Remich
T. (+352) 23 61 99 1

  1. info@cavesstmartin.lu
  2. cavesstmartin.lu

 

Domaine Claude Bentz
36, route de Mondorf

L-5552 Remich

  1. (+352) 23 69 92 16
  2. cbentz@pt.lu
  3. bentz.lu

 

Domaine Mathis Bastian

3, rue des Eglantiers

L-5551 Remich

  1. (+352) 23 69 82 95
  2. domaine.mathisbastian@pt.lu
  3. mathisbastian.lu

 

Domaine Laurent & Rita Kox:

6A, rue des Prés

L- 5561 Remich

  1. (+352) 23 69 84 94
    E. kox@pt.lu
  2. domainekox.lu

 

Natur

Weinberge, Wälder, Parks, Wasser und historische Gassen – Remich ist der ideale Ort zum Wandern oder um die Gegend mit dem Fahrrad zu erkunden. Nicht nur die Landschaft macht das Gebiet einzigartig, sondern auch die kurzen Wege nach Schengen, Grevenmacher und sogar Trier.

Sie besitzen kein Fahrrad?

Mieten Sie ein Fahrrad im Erdgeschoss des Centre visit Remich bei Rentabike von Mitte März bis Oktober. Ausgeliehen werden sowohl Trekking-Fahrräder als auch E-Bikes (auf Anfrage) und Dreiräder (auf Anfrage), und dies ebenfalls für einen längeren Zeitraum wie z.B. ein paar Tage.

Sie möchten die Moselregion lieber etwas entspannter erkunden? Dann ist eine Bootsfahrt die ideale Aktivität für Sie. Navitours und die „Entente Marie-Astrid“ bieten das ganze Jahr über verschiedene Bootsausflüge an. Der Slogan hier: Entspannen Sie sich auf einem der Schiffe bei einem hervorragenden Glas Wein, während Sie die wunderschöne Landschaft genießen.

 

Kultur

Werden Sie zum Zeitzeugen der bewegten Geschichte der Stadt, indem Sie die Porte St. Nicolas oder den Turm der Kirche besichtigen. Der Turm, welcher aus dem Mittelalter stammt war früher Teil der Festung, die Remich in jener Zeit schützte.

Remichs Jahrhunderte alte Geschichte spiegelt sich aber auch in den historischen Gassen wie dem „Neie Wee“, der „Fëschergaass“ oder „um Hondhannen“ wieder. Bei einem Spaziergang durch die Moselstadt gelangt man zu zahlreichen Skulpturen und Brunnen, welche alle ihre eigene Geschichte erzählen und ihre eigene Bedeutung haben. Die bekanntesten und meist fotografierten sind zweifellos der Bacchusbrunnen auf der Esplanade, eine Hommage an den griechischen Gott des Weins, und die „Wäschfrauen“ auf der Place Dr F. Kons.

 

Freizeit

Remich bietet Freizeitaktivitäten für jedermann, egal ob alleine, mit der Familie oder unter Freunden und Kollegen. Zu den beliebtesten Attraktionen für Kinder gehören das Minigolf und die Minicars, die verschiedenen Spielplätze sowie das mobile Trampolin auf der Esplanade. Sportbegeisterte können in den warmen Monaten vom Freibad, der Skate- und Parkouranlage und den Boule-Plätzen profitieren. Von Ende November bis Ende Januar ist in Remich eine mobile Eisbahn für die Öffentlichkeit zugänglich.

 

Events

Remich ruht nie: Jährlich ziehen zahlreiche Großveranstaltungen Tausende von Besuchern an, welche von großen internationalen Sportveranstaltungen wie dem Ironman, der Route du Vin oder der Skoda Tour de Luxembourg, über thematische Märkte wie dem Mittelaltermarkt oder dem Weihnachtsmarkt an den 4 Adventwochenenden, bis hin zu kulturellen Veranstaltungen wie dem traditionellen „Crémant a Kultur Festival“ und dem großen Flohmarkt „Bacchusfescht“ reichen. Remich hält aber auch an seinen eigenen Traditionen fest: Jedes Jahr am Aschermittwoch wird das „Stréimännchen“ verbrannt und an „Halleffaaschten“ findet die traditionelle Kavalkade statt.

 

Hotels und Restaurants

Als Haupttouristenziel in der Moselregion findet man in Remich Hotels und Restaurants für jeden Geldbeutel und Geschmack.

Essen Sie lieber Italienisch, Italienisch-peruanisch, Asiatisch oder doch eine traditionelle Friture? Die Perle der Mosel bietet eine große Vielfalt an nationalen und internationalen Küchen für jeden Gaumen.

Aufgepasst für die Camper unter Ihnen: unweit des Stadtzentrum und ideal an der Mosel gelegen befindet sich ein Camp-car-Parkplatz welcher ganzjährig geöffnet, 7/7 und 24/24 ist.

 

Stadt Remich | Rathaus

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag: 8 – 12 Uhr / 13:30 – 16 Uhr

Fritag: 7 – 13 Uhr

Jeden 1. Mittwoch im Monat: 8 – 12 Uhr / 13:30 – 19 Uhr

 

Kontakt

Place de la Resistance

B.P. 9

L-5501 Remich

  1. (+352) 23 69 2-1
  2. info@remich.lu
  3. remich.lu

 

Centre visit Remich

Das Centre visit Remich, entworfen vom Architekten François Valentiny, liegt direkt am Moselufer. Im Erdgeschoss des Gebäudes befinden sich die Ticketschalter von Navitours, der „Entente Marie-Astrid“ und RentaBike. Der Verleih von Fahrrädern ist von Mitte März bis Ende Oktober möglich.

Im Obergeschoss befinden sich die Touristeninformation sowie der visit Remich Shop, ein kleiner Laden mit integriertem Bistro, der lokale und regionale Produkte verkauft. Das ganze Jahr über werden Ausstellungen von lokalen und regionalen Künstlern sowie kleine Veranstaltungen zur Förderung des lokalen Kunsthandwerks organisiert.

KONTAKT

+352 27 07 54-16
shop@remich.lu
www.visitremich.lu

OBEN